Ausgabe Sept. 2014, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Da Bauer geht in Goadn

 

 

Schrittfolge |:DD WW:| zweimal, dann |:WDD WDD DDDD:| zweimal
Erläuterungen  
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von den Mitgliedern des
Niederbayerischen Musikantenstammtisches
Musikquelle Der Titel Da Bauer geht in Goadn ist auf der CD "Niederbayerischer Musikantenstammtisch" im Internet zu finden. Die Gruppe entstand im Jahre 2003
Verbreitungsgebiet Oberpfalz
Zeitliche Zuordnung  
Aufzeichnung Mündliche Überlieferung des Singtextes von Markus Stauber beim Oberpfälzer Herbsttreffen 2003 in Alteglofsheim (Ca. 10 km süd-östlich von Regensburg)
Quelldatei CD180
Liedtext 1. Da Bauer geht in Goadn und scheißt.
    Er putzt se an Oasch mit Brennessel, des beißt.
    |: Weil er des Kraut ned kennt, hod a se an Oasch vabrennt.
    Des brennt, des beißt! :|
2. Dann geht a zu da Bairin in d'Stubn.
    Geh gi' ma vo da Fettn a Drumm.
    |: Schmier ma's af 's Leinduach drauf, babbs ma af 's Oaschloch drauf,
    Schee rund des Pfund. :|