Ausgabe März 2016, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Beim Streerecha drauß

 

 

Schrittfolge PPPP DDDD DDDD PPPP
Erläuterungen Es gibt keinen "Nachtanz" wie z.B. bei der namensgleichen Volkstanzverion.
Musikbeispiel Diese Hörprobe spielt die Familienmusik Ehrlich-Knöll in der Besetzung Trompete (Marian Knöll), Klarinette (Timon Knöll), Harfe (Andrea Ehrlich), Akkordeon und Bassetl (Gerhard Ehrlich).
Musikquelle Tanz-CD 39111 "Zählnomol" (Zwiefache aus Südwest), herausgegeben in Zusammenarbeit mit der ArGe der Sing-, Tanz- und Spielkreise in Baden-Würtemberg e.V. Verlag Reinhold Frank, Böblinger Str. 457, 70569 Stuttgart.
Noten: Rieser Bauerntanz-Büchle von Karl Höpfner, 1974, Reprint 1995 SAV.
Verbreitungsgebiet Schwäbische Ries, Meteoriten-Einschlagkrater in der schwäbischen und fränkischen Alb im Bereich von Nürnberg, Stuttgart und München.
Zeitliche Zuordnung Diese Zwiefachen CD ist aus dem Jahre 2015.
Aufzeichnung Deutsche Volkstänze, VT aus Schwaben, Richard Hinz/Karl Horak, 1959
Quelldatei CD 210
Liedtext Beim Streerecha drauß, beim Streerecha drauß
Han i mein Kittel an Baum noghängt und bin mit der Magd in Wald neigrennt
Beim Streerecha drauß, beim Streerecha drauß.
Textquelle Text und Noten sind als PDF Datei auf der CD 39111 "Zählnomol" enthalten.