Ausgabe Februar 2011, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

A alte Frau, die Nudln schneidt
(Drei mal neun is siemazwanzg)

 

 

Schrittfolge |:DW:| 4 mal, dann |:DWDW DDW:| 2 mal.
Erläuterungen  
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von Willi Bauer, Passau
Musikquelle CD MA.WK137.1 mit Gesang von Wolfgang.A.Mayer, erhältlich über
www.isartaler-volkstanzkreis.de
Verbreitungsgebiet Mittelfranken
Zeitliche Zuordnung  
Aufzeichnung  
Quelldatei CD131
Liedtext A alte Frau, die Nudln schneidt,
Ihr Nåsn tropft, daß a Mühlråd treibt
|: A Madl håts, is a net schee,
   Mit dera soll i gehn :|
 
Und über d'Wiesen geht a Steig
Und wer koa Schneid håt kriagt koa Wei
|: Und wer nit redn und plaudern kå
   Der bringt a koane drå :|
 
Mei Schåtz, des is a saubers Stück,
A Nåsn håts wia Kreizerweck.
|: A Mai håts wia a Ofaloch
   Åwa gern håbs i halt doch. :|
 
Und drei mal neun is siebmazwanzg
Und all mei Goild hab i vertanzt.
|: Liabe Leit des nimmt a traurigs End
   Himmlhergottsapprament :|
 
Textquelle [4] ,  [7]  bei den Hinweisen zu den Zwiefachen