Ausgabe März 2011, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Geh i net hoam bis Gickerl kraht

 

 

Schrittfolge |:DDDD W DDD W:| 2 mal,
|:DWDW DWDW DDDD W DDDW:| 2 mal
Erläuterungen Die Hörprobe mit Benno Heigl hat keine Wiederholung des zweiten Teils.
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von Willi Bauer, Passau
Musikquelle CD MK.WK139.1 mit Gesang von Wolfgang.A.Mayer, erhältlich über
www.isartaler-volkstanzkreis.de
Musikbeispiel alt. Die alternative Hörprobe spielte Benno Heigl am 13. April 1997 in Teisbach
beim Seminar mit Wolfgang A. Mayer
Verbreitungsgebiet Oberpfalz
Zeitliche Zuordnung 1966
Aufzeichnung Seligenporten
Quelldatei CD134, alternativ CD170.
Liedtext |: Geh i net hoam bis Gickerl kraht.
   Geh i net hoam bis Tåg. :|
|: Und kraht an Gickerl in da Fruah,
   Na geh i erst da Bettstatt zua.
   Geh i net hoam bis Gickerl kraht.
   Geh i net hoam bis Tåg. :|
 
Liedtext, alt. |: Geh i net hoam bis Gickerl kraht.
   Geh i net hoam bis Tåg. :|
Und wann des Gickerl erst'mal schreit
Dann is ja noch zum Hoamgehn Zeit
Geh i net hoam bis Gickerl kraht.
Geh i net hoam bis Tåg.
 
Textquelle [4]    bei den Hinweisen zu den Zwiefachen.
Den alternativen Text singt W.A. Mayer in der alternativen Hörprobe.