Ausgabe Mai 2012, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

S'Haferl am Herd

 

 

Schrittfolge |:DD WDD DDWW:| 2 mal, dann |:WWWW DDWW:| 2 mal
Schrittfolgenvariante |:DD WDD DWW:| 2 mal, dann |:WWWW DDWW:| 2 mal
Erläuterungen Die Musik mit der Schrittfolgenvariante ist erhältlich auf CD MK.WK145.1 über www.isartaler-volkstanzkreis.de (Quelldatei CD169)
bei dieser Aufnahme singt Wolfgang A. Mayer.
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von der Ampertaler Kirtamusi
Musikquelle CD 003 Tanzbodenmusik und altboarische Liada "Net(t) zum O hörn"
zu beziehen über www.geschwister-laschinger.de oder den Fachhandel
Verbreitungsgebiet Holledau, Variante aus Rottenburg a.d. Laaber
Zeitliche Zuordnung Alfons Listl, ca. 1925
Aufzeichnung  
Quelldatei CD146
Variante CD172
 
Liedtext |: Ja mir is heut gar so vail wert,
Mei Haferl am Herd :|
|: Do is mei Millisuppen drin,
Auf die i gar so narrisch bin,
Do is mei Suppen drin. :|
 
|: Ja und was halt mir a so g'hert,
Is des Deandl am Herd :|
|: Wie mir das Herz im Leibe lacht,
Wenn sie mei Millisuppen macht,
Wenn sie mei Suppen macht. :|
 
|: Ja und in dem Haferl am Herd,
Jede Suppen was werd. :|
Aber de Sonne, des is bled,
Wenn mia as Milli übergeht,
Weil sie beim Ratschen steht.
Aber de Sonne geht ins Bed,
Wenn mia as Milli übergeht,
Weil sie beim Ratschen steht.
 
Textquelle Der Text ist von Renate Laschinger und wird auf der oben genannten CD von den Geschwistern Laschinger gesungen.
Alternativer Text |: Aba wo, wo håst es denn hidou, des Haferl am Herd :|
|: Holero hopsdadaro, holero hopsdadaro, ja des Haferl am Herd :|
W.A. Mayer, er singt diesen Text auf CD MK.WK145.1, Quelldatei CD169
 
Alternative Quelle [4]   bei den Hinweisen zu den Zwiefachen.