Ausgabe März 2011, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Ja unser Bauer des is a schlauer
(Da schlaue Bauer 2)

 

 

Schrittfolge |:WDD WDD DDWW:| 2 mal, dann |:WDD WDD WDD WW:| 2 mal
Erläuterungen Der zweite Teil der Schrittfolge kann auch nur einmal gespielt werden.
Diese Schrittfolge
gibts auch bei:
 
Gäns fressens Gras gern
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von den Vollmauer Musikanten
Musikquelle CD 187478 Zwiefache g'spielt und g'sunga. Tanz'n tata i gern, Folge 1, LC 8423
Aus der Sammlung Otto Peisl. Tonomatic Tonträger GmbH, 8011 Höhenkirchen.
Verbreitungsgebiet Oberpfalz
Zeitliche Zuordnung 1974
Aufzeichnung  
Quelldatei CD037
Liedtext Ja, unser Bauer, des is a schlauer,
Der, der weckt uns glei aaf.
Kaam legst di nieder, schreit er scho wieder:
"Kneacht, Moagd, Bäurin, staihts aaf"!
 
San ma in der Leitn, schreit er van weitn:
"Kneacht, Moagd, Bäurin, langts zamm!
Niat ummadruckn, reacht fleiße bucken,
Nou, nou, wern mas glei håbn!"
 
Z' Mittåch beim Essen, kaam houst wås gessen,
Dou, dou staiht er schou aaf.
" Legts d'Löffl nieder und arbats wieder,
Sunst, sunst gaiht der Tåch draaf!"
 
Legst de noachts nieder, nou schreit er wieder:
"Kneacht, Moagd, d'Noacht is nu lang.
Woi kinnst near schloufn und d'Falkhat stroufn,
Wou ma Arbat gnouch håbn!"
 
Textquelle [3]   [8]   bei den Hinweisen zu den Zwiefachen,
gesungen von den Brennberger Sänger und Sängerrinnen