Ausgabe August 2014, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Kruzifünfer
(Kruzifunger)

 

 

Schrittfolge |:DDWWD DDWWD:| zweimal, dann |:DDD WWD DDD WD:| zweimal
Erläuterungen  
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von einer Gruppe namens "Squip!"
Musikquelle In den frühen 1990er Jahren gaben die Musikanten Bruno Friedmann, Tilman Teuscher (Dudelsack) und Werner Vonberg (aus Bayern) einen Zwiefachen-Kurs für Geige, Dudelsack und Drehleier in Österreich, in welchem das Instrument Drehleier gelehrt wurde. Dabei entstand eine Musik-Casette mit dem Titel "Alpenglühn", gespielt von der Gruppe "Squip", die auch den in der Hörprobe angeführten Zwiefachen "Kruzifünfer" spielte. Ein Kursteilnehmer aus Wales (UK) gab diese Information an Patrick McMonagle aus Seattle weiter, der mir freundlicherweise die zugehörige Musik überspielte.
Verbreitungsgebiet  
Zeitliche Zuordnung  
Aufzeichnung Vroni Brehm, Komponistin
Quelldatei CD170