Ausgabe April 2013, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Mei Weiz und mei Korn

 

 

Schrittfolge DDDD WW DDDD WW WWWW DDDD WW DDDD WW
Erläuterungen Der erste Teil  |:DDDD WW:|  ist eine musikalische Einleitung,
der zweite Teil die instrumentale Begleitung einer Strophe.
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von der Meyer-Musik
Musikquelle Schallplatte Tonomatic LP 150487 "Zwiefache aufgspielt und gsunga Folge II".
Es spielt Fam. Schneider und Meyer-Musik.
Dieser Tonträger ist leider vergriffen.
Verbreitungsgebiet Oberpfalz, Nabburg (Schwandorf)
Zeitliche Zuordnung 1954
Aufzeichnung 1. Strophe Martha Rittner, 3. Strophe Hans Seidl,
2. und 4. Strophe Verfasser (mir) unbekannt.
Quelldatei CD171
Liedtext Mei Woiz und mei Korn, is alles dafrorn.
|: Des is halt so liadalich eig'ackert worn. :|
 
Mei Woiz und mei Korn, oh mei de san gfrorn.
|: Meine Dirn hat wohl Hirn, dout se nit rührn. :|
 
Mei Woiz und mei Korn, is's Jahr draaf gout worn.
|: Mei neuer Knecht is niat schlecht, der macht alls recht. :|
 
Mei Kouh is zaundirr, i kann nix dafür.
|: Drum halt i mir nächstes Jahr bloß noch an Stier. :|
 
Textquelle [3]   und   [9]   Fam. Schneider und Meyer-Musik.