Ausgabe Juli 2014, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Münsterer, doppelt lang

 

 

Schrittfolge |: DDWW DDWW :| 4 mal, dann |: WWWW :| 4 mal
Erläuterungen Thomas Höhenleitner singt jede Strophe zweimal nacheinander.
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von Willi Bauer, Passau
Musikquelle CD Mk.WK156.1 mit Gesang von Thomas Höhenleitner,
erhältlich über wernergri@web.de
Verbreitungsgebiet Gegend von Landshut
Zeitliche Zuordnung ca. 1930
Aufzeichnung Länderbuch von Max Münzl (1930) Landshut
Quelldatei CD188
Liedtext |: Ja do in Münsta, do is bei der Nåcht, ja do is bei der Nåcht so finsta,
Drum wern do auf d'Nåcht de Fensterlahn zuagmocht.
In Münsta, do is bei der Nåcht, ja do is bei der Nåcht so finsta,
Drum wern do de Lahn zuagmocht. :|
 
|: Ja drum moch ma auf d'Nåcht de Fensterlahn fest zua
und dann ham mei Schåtz und i glei unsa Ruah.
Drum moch ma auf d'Nåcht de Fensterlahn fest zua
und so hamma unsa Ruah.
 
Textquelle [10]   bei den Hinweisen zu den Zwiefachen