Ausgabe Okt. 2013, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Der Neustädter Schulhausturm

 

 

Schrittfolge WWWW WWWW DDDD W DDDD WWWW
Erläuterungen Peter Wutzer, von der Blaskapelle "Ochsentreiber", teilte mir zu dem Zwiefachen sinngemäß folgendes mit:
Die alte Volksschule in Neustadt hatte über dem Haupteingang einen Zwiebelturm mit Uhr. Beim Gesamtneubau der Schule wurde kontrovers und emotional darüber diskutiert, ob dieser Turm abgerissen werden sollte oder nicht.
Man entschied sich für einen Abriß.
Die "Zwiebel" und das Ziffernblatt wurden von einem Neustädter Bürger erworben und lagern seitdem auf dessen Betriebsgelände.
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von der Blaskapelle "Ochsentreiber"
Musikquelle Den oben genannten Zwiefachen hat die Blaskapelle Ochsentreiber im Programm
Verbreitungsgebiet Oberpfalz
Zeitliche Zuordnung Etwa 2010
Aufzeichnung Musik und Text von Arno Hegner,
dem ersten Trompeter der Blaskapelle "Ochsentreiber"
Quelldatei CD136-3
Liedtext Kennst du den Neustädter Schulhausturm noch?
Giebelspitz, Uhrwerk, acht Stufen vorn dro.
Do san mir in der Früah alle Tåg nei zur Tür, Schulranzn dro.
Kennst du den Neustädter Schulhausturm noch?
 
Kennst du den Neustädter Schulhausturm noch?
Giebelspitz, Uhrwerk, acht Stufen vorn dro.
Ham's a neu's Schulhaus baut und den Turm weckag'haut,
                                          då ham ma g'schaut  -   oh ho!
Kennst du den Neustädter Schulhausturm noch?
 
Textquelle Der Text wird von den Mitgliedern der Blaskapelle "Ochsentreiber" gesungen.