Ausgabe Mai 2011, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

D'Odlgruam

 

 

Schrittfolge |:WWWD:| 2 mal, dann |:WWWW:| 2 mal
Erläuterungen  
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von der Geigenmusi Geschwister Haindl
Musikquelle CD "Saxndi" von der Geigenmusi Geschwister Haindl, Grucking,
zu beziehen über www.haindl-geigenmusi.de oder den Fachhandel
Verbreitungsgebiet Holledau
Zeitliche Zuordnung  
Aufzeichnung  
Quelldatei CD009
Liedtext |: Es war einmal ein Schwein, das hatte nur ein Bein.
Einmal da war es in Eil', da rutscht es in d'Odlgruam nei. :|
 
|: Då kemmt der Bauer daher und hat koa Schweinderl mehr.
Da schreit er ganz laut: "Oh mei, jetzt muaß i in d'Odlgruam nei!" :|
 
|: Und wia er das Schweinderl dann find, da merkt er, daß des ja recht stinkt.
Da hauts'n da drin auch glei um und jetzt is die G'schicht auch schon rum :|
 
Textquelle Der Text wird auf obiger CD von den Geschwistern Haindl gesungen.