Ausgabe Januar 2017 Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

Sechs solche Buam

 

 

Schrittfolge |: WW DDDD WW DD :| zweimal, dann |: DDDD WW WWWW :| zweimal
Erläuterungen Zwiefacher mit regelmäßiger Schrittfolge bestehend aus je zweimal "A" und "B".
"A" ist gleich WW DDDD WW DD,   "B" ist gleich DDDD WW WWWW.
Die auf der CD zu hörende Spielweise ist A A B B A B A A B B .
Der Mittelteil des Zwiefachen enthält also keine Wiederholungen.
Siehe Notenheft "Gesungene Zwiefache - Folge 4" erhältlich über Willi Bauer.
Musikbeispiel Die Hörprobe spielt Willi Bauer, Passau, auf dem Akkordeon.
Musikquelle 10. Zwiefachen-Seminar am 13. März 2016 in München-Allach.
CD "12 besondere Zwiefache, Folge 10" aus überlieferten Quellen
Niederbayerns, der Oberpfalz und Böhmens, erhältlich als MK.170d
durch wernergri@web.de.   Produktion Werner Grimeiß,
Gesang Thomas Höhenleitner, Satz, Text und Akkordeon Willi Bauer.
Verbreitungsgebiet Oberpfalz
Zeitliche Zuordnung 1956, aus "Die Zwiefachen" Nr.44
Aufzeichnung Schmidmühlen, Oberpfalz
Liedtext |: Sechs solche Buam, sechs solche Buam,
Ja de find ma seltn, ja de dean wos geltn.
Sechs solche Buam, sechs solche Buam,
Solche find ma net so schnell! :|
|: Wird's amoi zum Raufa, dean die andern laufa.
Haut de oana zua, do is glei a Ruah'. :|
Textquelle Den Text hat Willi Bauer, Passau, verfaßt. Die Dialektfassung kann,
je nach Herkunft der Sänger(innen), entsprechend angepaßt werden.
Quelldatei CD222