Ausgabe März 2013, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

 

 

's Suserl
('s Zuserl)
(Moosbacher)

 

 

Schrittfolge |:DDW DDW DDWW:| 2 mal, dann 1 oder 2 mal
|:DDW DDDD W DDDD W DDW DDWW:|
Erläuterungen Der zweite Teil wird von einigen Tanzlmusis ohne Wiederholung gespielt.
Erwin Tessaro spielt den Zwiefachen mit Wiederholung.
Musikbeispiel Hörprobe gespielt von Erwin Tessaro, München
Musikquelle CD 10/07 "Volkstanz zwischen Tradition und Geselligkeit"
Edition: Freundeskreis für Lied, Musik und Tanz Ingeborg Heinrichsen
erhältlich über www.isartaler-volkstanzkreis.de
Verbreitungsgebiet Bayern
Zeitliche Zuordnung  
Aufzeichnung  
Quelldatei CD111
Liedtext |: Tanzn taat i gern, wenn i no des Deandl hätt,
   's Suserl will går net hörn, 's Suserl, des nett! :|
|: Weils net derf, net alloa furtgeh derf, weils net derf, net alloa furtgeh derf.
   Des waar schee, hon i glei d' Muatta gfragt:
   "Derf i mim Suserl geh?" "Ja" håt sie gsagt! :|
 
|: Auf gehts heit, weil i no des Deandl ho,
   's Suserl is hoit mei Freid, weils tanzn ko. :|
|: D' Musi spelt, heit reit mi går koa Geld :|
   "Liaba Bua, jetzt werd glei so lang draaht
   bis da Hoh in da Fruah 's erstemoi kraaht"
 
Textquelle [2] bei den Hinweisen zu den Zwiefachen