Ausgabe April 2003, Walter Bucksch, www.volkstanzkreis-freising.de

Münchner Duschpolka zu Zweit

Der Tanz kommt aus Nottau im Bayrischen Wald und wurde 1930 von Erna Schützenberger aufgezeichnet. Die folgende Beschreibung wurde angelehnt an: "Spinnradl, Unser Tanzbuch" Erste Folge, Seite 7.
Musikquelle:  Lehrgangs-MC.
Tanzbeschreibung
Gegenüberstellung, Dirndl mit dem Rücken zur Tanzrichtung, ohne Fassung.
Takt Schritte und Bewegungen
1. Figur
1,2 Paschen: Jeder schlägt mit beiden Händen an seine Oberschenkel, dann in die eigenen und dreimal in die Hände des Partners, dann Beidhandfassung.
3 Tupfen: Bursch macht mit rechts einen Schritt nach außen (seitwärts) und tupft mit dem linken Bein über. Das Dirndl tut gegengleich (beide tupfen also in die gleiche Richtung).
4 Gegenfigur: Bursch tupft mit rechtem Bein über (rechts über links) Richtung Kreismitte, Dirndl wieder gegengleich.
5,6 Dirndl drahn: Bursch löst linke Handfassung und dreht mit 4 Gehschritten sein Dirndl unter seiner erhobenen rechten Hand zweimal vor sich gegen den Uhrzeigersinn. Das Paar kommt in Tanzrichtung vorwärts.
7-10 Wiederholung: Tupfen und Dirndl drehen wie in den Takten 3-6.
2. Figur
1,2 Paschen: Wie in den Takten 1 und 2 der Figur 1.
3,4 Wechselschritte auseinander: Jeder macht einen Wechselschritt (Nachstellschritt)nach links. Bursch fängt mit links an und kommt dadurch näher zur Kreismitte und das Dirndl fängt mit links an und kommt weiter nach außen. Dann beide einen Wechselschritt nach rechts in entsprechender Weise.
5,6 Dreher am Platz: Zweischrittdreher am Ort in Körblfassung, zweimal im Uhrzeigersinn drehen.
7-10 Wiederholung: Wechselschritte und Dreher wie in den Takten 3-6
3. Figur
1,2 Paschen: Wie in den Takten 1 und 2 der ersten Figur; anschießend normale Tanzhaltung einnehmen.
3,4 Wechselschritte gemeinsam: Gemeinsam einen Wechselschritt zur Kreismitte (D.h. für den Burschen nach links, fürs Dirndl nach rechts) und einen Wechselschritt nach kreisaußen.
5,6 Dreher am Platz: Zweischrittdreher am Ort in Körblfassung, zweimal im Uhrzeigersinn drehen.
7-10 Wiederholung: Wechselschritte und Dreher wiederholen wie in den Takten 3-6.
Tanz beginnt von vorne.